Awards

April 2017
ECHO Jazz

Emile Parisien receives the ECHO Jazz « Best international saxophonist of the Year »

2014
Bester ausländischer Saxophonist nominiert

Der Saxophonist Emile PARISIEN ist derzeit der Musiker mit den meisten Preisen in Frankreich (Preis des besten Jazzkünstlers des Jahres 2012 und 2014). Er wurde jetzt gerade von ECHOS in der Kategorie Bester ausländischer Saxophonist neben Johsua Redman und Brandford Marsalis nominiert.

2014
Bester Jazzmusiker des Jahres nominiert

Der Kontrabassist Stéphane Kerecki gehört zu den Erfolgsgaranten des französischen Jazz, er wurde mehrmals für die Kategorie Bester Jazzmusiker des Jahres nominiert. Seine CD „Nouvelle Vague“ erhielt gerade den Preis für das Jazzalbum des Jahres in Frankreich. Stéphane Kerecki wurde ebenfalls unter die 80 Künstler gewählt, die im Rahmen des Programms Talent Jazz Adami unterstützt werden. Hierzu gehören Konzerte auf wichtigen Festivals wie das London Jazz Festival, Jazz in Wien, Montreux Jazz Festival oder die Jazztage von Bratislava.

2014
John Taylor Preis von der Jazzakademie

John Taylor erhielt in Frankreich einen renommierten Preis von der Jazzakademie, vertreten durch eine Jury von Journalisten, die ihn als Europäischen Künstler des Jahres ausgezeichnet hat. Dieser Preis stellt insbesondere eine Anerkennung für die gelungene Zusammenarbeit mit dem Kontrabassisten Stéphane Kerecki.

2014
Beste Jazz Musiker

Airelle Besson / Beste Jazz Musiker(in) in Frankreich im 2014