Jean-Marie Machado

DE

Ein Gefühl, das jeder versteht

Jazzthing

David Liebman darf man wohl als lebende Legende bezeichnen. Seine über 40jahrige Musiker- und Komponistenlaufbahn reicht von Klassik über Rock bis hin zum Jazz. Heute zählt er zu einem der weltweit bedeutendsten Saxofonisten.

Die umfasse Kenntnis der verschiedenen Piano-Stile macht Jean-Marie Machado zu einem perfekten Partner. In Tanger geboren und in Paris lebend, ist Machado heute einer der innovativsten und kreativsten Musiker seiner Generation in Frankreich. Seine portugiesisch-spanisch-italienische Abstammung spiegelt sich in seiner Musik wider. So verbinden seine Kompositionen auf vielschichtige Art verschiedene Stile miteinander: Klassik, Jazz, aber auch traditionelle Musik wie den Fado.

„Eternal Moments“ ist ein Programm, das im Jazz wurzelt, dabei jedoch auf ganz unterschiedliche Quellen zurückgreift: Eigenkompositionen sind ebenso zu hören wie Werke, die in der Musik von Thelonious Monk oder Maurice Ravel wurzeln. Es entstehen Klanglandschaften, die die Quälitäten Machados wie auch Liebmans typisches Spiel von Saxofon und Flöte herausstellen. Faszinierend ist, mit welcher Empathie die beiden Musiker aufeinander eingehen.